Sommerferienprogramm 2017 jetzt online!

Das Ferienprogramm der Stadt Karlstadt 2017

Auch in diesem Jahr sind wieder viele bekannte und beliebte Aktionen mit von der Partie: Besuch bei den Segelfliegern und bei der Polizei Karlstadt, die „Expedition Bach“ mit dem BUND Naturschutz, Zirkustechniken bei Zirkusdirektor Klaus Schreiber, Abenteuer Zelten mit der Kreativen Schule, ein Einblick in die Arbeit des THW, Taekwon-Do-Schnupperkurs bei der Fehrer Taekwon-Do-Schule MSP, Schnupperangeln, Ausdrucksmalen, Keramik bemalen mit Keramissimo, Graffiti-Workshop der Stadtjugendpflege, das Zeltlager „Olympische Spiele“ bei der Freien evangelischen Gemeinde Karlstadt, „Drucken wie zu Bodensteins Zeiten“ vom Historischen Verein, ein Besuch beim Vogelschutzverein, Basketball mit dem TSV Karlstadt und vieles mehr.

Zusätzlich zu den Sommerferienaktionen bietet die Stadtjugendpflege in den ersten und den letzten beiden Wochen der Ferien das „Sommer-Camp“ an. Dies bedeutet, dass die Kinderbetreuung nicht im Jugendzentrum, sondern im Freibad Karlstadt stattfindet. Gerade bei schönem Wetter ist man hier genau richtig. Wie gehabt werden die Kinder hier von 09.00 bis 17.00 Uhr betreut, erhalten ein Mittagessen und nehmen am Freizeitprogramm teil. Bringzeit ist 08.30 Uhr.

Zu unserem Online-Portral für die Anmeldung zu den Sommerferienaktionen sowie dem Sommer-Camp gelangen Sie hier. Die Sommerferienaktionen können dort ab Donnerstag, den 20.07.2017 um 09:00 Uhr gebucht werden.

Das Ferienprogrammheft wird im Juli noch in Kindergärten, Schulen, und im Stadtgebiet verteilt. Zudem werden die Hefte auch in der Stadtverwaltung, der Stadtbibliothek und im Jugendhaus „PIRANHA“ ausliegen.

 

 

 

 

 

 

 

Zum herunterladen auf das Bild klicken!